WFN bei Komoot

WFN bei Komoot

Diese Touren könnt ihr von hier aus an euer Mobilgerät schicken, oder euch direkt die GPX-Datei herunterladen und an ein geeignetes Gerät eurer Wahl senden.

Für das Senden an euer Smartphone und das Herunterladen der GPX-Datei benötigt ihr ein kostenloses komoot-Konto.

Unter dem Höhenprofil der jeweiligen Touren befinden sich drei Auswahlmöglichkeiten, links Tour ansehen, in der Mitte Tour ans Smartphone senden und rechts GPX-Datei herunterladen.

Komoot AnsichtTour ansehen

Hier wird die entsprechende Tour auf der Webseite von komoot in eurem Standard-Browser angezeigt. Bei Mobilgeräten, welche die komoot.app installiert haben, wird die Tour direkt in der Anwendung geöffnet. Hier könnt ihr euch alle Einzelheiten der Tour, der beinhalteten Highlights und die hinterlegten Bilder ansehen, sowie unsere Beschreibung lesen und auf der Karte in den direkten Streckenverlauf eintauchen.

Komoot an Smartphone sendenTour ans Smartphone senden

Mit dieser Option öffnet ihr die entsprechende Tour im Routenplaner auf der Webseite von komoot in eurem Standard-Browser. Hier könnt ihr wählen ob ihr die Tour wandern, oder sie mit dem Fahrrad absolvieren wollt, auch Änderungen am Streckenverlauf können vorgenommen werden. Wenn ihr mit der Planung zufrieden seid, könnt ihr die Tour entweder in eurem komoot-Profil speichern, oder sie direkt zur Navigation an euer Smartphone senden.

Komoot herunterladenGPX-Datei herunterladen

Durch das Herunterladen der GPX-Datei seid ihr völlig frei in der Nutzung unserer Tourendaten. Ihr könnt diese entweder direkt auf ein Navigationsgerät eurer Wahl importieren, oder in einem beliebigen, GPX fähigen Programm bearbeiten und anpassen.